Luca Faccio: Heute Nacht – Vernissage

IMG_5827_25

Anlässlich der Eröffnung zur Ausstellung „Heute Nacht“ von Luca Faccio versammelten sich gestern abend Kunstkenner und -kritiker in den Räumlichkeiten von Bildraum 07 (Bildrecht) in der Burggasse 7-9, 1070 Wien. Der Andrang konnte sich sehen lassen: Bereits kurz nach Beginn um 19 Uhr durfte man mit seinen Stehnachbarn auf Tuchfühlung gehen, da jeder Zentimeter vergeben war.

Dass die Nacht in ihrer Uneindeutigkeit unterschiedlichste Formen annehmen kann, birgt für Luca Faccio den größten Reiz an der Nachtfotografie. In den Arbeiten, die ausschließlich den urbanen Raum zum Gegenstand haben, wird dem Gefühl des Unbehagens in der Dunkelheit die Erfahrung von Neuartigem und Überraschendem entgegen gestellt.

Der Künstler bedient sich dabei nicht der düsteren und romantisch-verklärten Klischees der Nacht, sondern bildet gleichsam ihre ästhetischen Vorzüge wie auch ihre rauen Seiten ab. Es ist die Berücksichtigung dieser Dualität, die es Faccio ermöglicht, die Rätselhaftigkeit in der Natur des modernen Menschen einzufangen.

Details zur Ausstellung:
„Heute Nacht“
03. Februar 2015 bis 10. März 2015
Kuratiert von: Marcello Farabegoli

Vernissage am Dienstag, 3. Februar 2015 um 19 Uhr
Bildraum 07: Burggasse 7-9, 1070 Wien

Eindrücke von der Eröffnung:

Previous Next

Feb 4, 2015 | Posted by in Allgemein | 0 comments